ÖVP St.Peter
     
 

Klima

Klimastrategie Steiermark – Klima schützen!

Umfassender Klimaschutz

Die politische Antwort der Steiermark auf die Klimafrage kann sich nicht nur darauf beschränken, den Einzelnen zu seinem persönlichen Beitrag aufzurufen, sondern muss nach relevanten und global wirkenden Hebeln suchen.

Wenn sich die Steiermark glaubwürdig als Vorreiter für umfassende Lösungen für das CO2-Problem positionieren möchte, müssen Technologiefindung, industrielle Umsetzung (unter Einschluss aller Dienstleistungen) sowie deren Implementierung in anderen Ländern (also deren Export) im Zentrum stehen, denn die Steiermark nimmt so nicht nur eine passive, sondern aktive, lösungsorientierte Position in der Problemstellung ein und das vorhandene unternehmerische und wissenschaftliche Potenzial kann genutzt und Wertschöpfung und tausende Arbeitsplätze für die Steiermark können gesichert werden.

Bei Einhaltung aller übergeordneten Ziele auf europäischer und nationaler Ebene ist es notwendig, eine neue, innovative Strategie für Klimaschutz und Wertschöpfung zu verfolgen, um die Steiermark als lebenswerte Heimat zu schützen.

Fünf Bereiche der Umsetzung

  1. Klimarelevante Forschung und Technologie und deren Umsetzung im produzierenden Sektor
  2. Energieeffizienz-Offensive bei privaten Haushalten und Betrieben
  3. Klimaschutz im steirischen Wohnbau und bei öffentlichen Gebäuden
  4. Energieversorgung – Forcierung erneuerbarer Energien
  5. Sanfte Mobilität und Attraktivierung des öffentlichen Verkehrs
     

 

Sitemap Kontakt